Freitag, 15 Dhu al-Qi'dah 1445 | 24/05/2024
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Zentrales Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir

H.  1 Rajab 1444 No: 1444AH/025
M.  Montag, 23 Januar 2023

Presseerklärung

Die Frauenabteilung im zentralen Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir startet eine internationale Kampagne unter dem Titel:

„Echte Veränderung ist NUR durch den Aufruf zum Kalifat möglich.“

Heute versinkt die Welt überall in Chaos und Dunkelheit. Leid und Elend werden von Tag zu Tag größer, während die Menschheit von einer Krise in die nächste stürzt. Armut, finanzielle Unsicherheit, Hunger, Völkermord, brutale Besetzungen, Diktaturen, sinnlose Kriege, der Zusammenbruch von Familien, zerstörerische Lebensstile, die seuchenhafte Ausbreitung von Verbrechen, Gewalt gegen Frauen, Gesundheits- und Bildungskrisen sowie andere lähmende Probleme plagen die Länder auf der ganzen Erde. Sie alle leiden heute unter veralteten, von Menschenhand geschaffenen Systemen und inkompetenten Führern, die nicht wissen, wie sie die Angelegenheiten ihrer Bürger wirksam betreuen und deren Bedürfnisse erfüllen können. Ihre Politik, ihre erlassenen Gesetze, ihr ganzes Handeln verschlimmern das Leiden der Menschen nur.

Die muslimischen Länder sowie die restliche Welt müssen nicht in diesem scheinbar endlosen Zustand der Finsternis, der Verwüstung, der Katastrophen und Krisen verweilen. Ein echter Wandel kann jedoch nicht erreicht werden, indem man einige geringfügige Modifikationen an fehlerhaften Systemen vornimmt, die derzeit implementiert werden. Er kann auch nicht durch partielle Änderungen in kleinen Schritten erfolgen, indem man nur die Ecken der Probleme abschleift, Flickwerke als Lösungen bereitstellt oder gescheiterte säkulare demokratische Systeme mit neuen Gesichtern an der Spitze präsentiert. Denn die heutigen Systeme haben sich immer wieder als unfähig erwiesen, die Probleme der Menschheit zu lösen, die Unterdrückten zu schützen oder für Gerechtigkeit zu sorgen. Im Gegenteil, sie sind der Garant dafür, dass der Schmerz und das Leid der muslimischen Umma und der gesamten Menschheit andauern werden.

Echte Veränderung erfordert von uns als Muslime eine Vision, die über den gegenwärtigen Status quo, die kapitalistische Weltordnung und die von Menschen geschaffenen Systeme hinausgeht. Sie erfordert, dass wir unseren Blick von den maroden und desaströsen Formen der Regierungsausübung und Angelegenheitenbetreuung abwenden, die wir heute vorfinden. Veränderung erfordert einen radikalen, grundlegenden und umfassenden Wandel. Sie erfordert die Geburt eines alternativen Systems, das echte Lösungen für die Probleme der Menschheit bereithält. Auch erfordert sie, dass wir als Muslime zu dem zurückkehren, wozu Allah (t) uns aufgerufen hat: zu Seinen Gesetzen, Seinem System und zur Verinnerlichung Seiner Botschaft, um die wahre Rechtleitung für die Menschheit zu etablieren - das Kalifat nach dem Plan des Prophetentums. Denn es ist allein das System Allahs (t), das dieser Umma und der Menschheit Erfolg bringen wird. Der Erhabene sagt:﴿فَإِمَّا يَأْتِيَنَّكُم مِّنِّي هُدًى فَمَنِ اتَّبَعَ هُدَايَ فَلَا يَضِلُّ وَلَا يَشْقَى * وَمَنْ أَعْرَضَ عَن ذِكْرِي فَإِنَّ لَهُ مَعِيشَةً ضَنكًا وَنَحْشُرُهُ يَوْمَ الْقِيَامَةِ أَعْمَى„Doch wenn von Mir Rechtleitung zu euch kommt, dann wird derjenige, der Meiner Rechtleitung folgt, nicht irregehen noch wird er Unglück erleiden. Und wer sich von Meiner Ermahnung abwendet, dem wird ein erbärmliches Leben beschert und am Tage der Auferstehung werden Wir ihn blind zur Versammlung bringen.“(20:123-124)

Diesen Rağab, dem Monat, in dem sich die Zerstörung des Kalifats zum 102. Male jährt, startet die Frauenabteilung des Zentralen Medienbüros von Hizb-ut-Tahrir eine internationale Kampagne mit dem Titel "Echte Veränderung ist NUR durch den Aufruf zum Kalifat möglich". Die Kampagne wird sich mit den aktuell diskutierten Meinungen zur Frage, wie eine bessere Zukunft für die muslimischen Länder erreicht werden kann, befassen. Sie wird darlegen, wie das Kalifat das derzeitige Chaos in einen Aufschwung für die Region verwandeln wird und welche echten Lösungen es für die Probleme der Menschheit bereithält. Ebenso wird sie die Rolle der Muslime bei der Schaffung eines echten Wandels in den muslimischen Ländern und auch weltweit erörtern und auf die Frage eingehen, ob ein radikaler Wandel und die Errichtung des Kalifats nach der Methode des Prophetentums nur ein Wunschtraum ist oder wirklich realisiert werden kann.

Die Kampagne kann unter folgenden Adressen verfolgt werden: www.hizb-ut-tahrir.info oder auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/womenscmoht. Link zum Einführungsvideo der Kampagne: https://youtu.be/fY2jESZrd-g.

Dr. Nazreen Nawaz
Leiterin der Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro
von Hizb ut Tahrir
المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Zentrales Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
Al-Mazraa P.O. Box. 14-5010 Beirut- Lebanon
تلفون: +961 71 72 4043
www.hizb-ut-tahrir.info
فاكس: +961 13 07 594
E-Mail: ws-cmo@hizb-ut-tahrir.info

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder