Montag, 22 Sha'aban 1445 | 04/03/2024
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Worin unterscheiden sich Bin Mubarak und Abdul Malik in Hinblick auf Regierungsfragen!?

  •   |  

Am 06.02.2024 wurde Ahmad Awad bin Mubarak per Beschluss des Präsidialrats in Aden zum Ministerpräsidenten und damit zum Nachfolger von Maeen Abdul Malik Saeed ernannt. Die Ernennung von Ahmed bin Mubarak zum neuen Premierminister erfolgte, nachdem es dem Präsidialrat in den von ihm kontrollierten Gebieten zuvor nicht gelungen war, sich auf eine Reihe von Kandidaten für das Ministeramt zu einigen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Anlässlich des 28. Raǧab, der den 103. Jahrestag der Zerstörung des Kalifats markiert

  •   |  

Wieder einmal zieht der Monat Raǧab an uns vorbei, während die islamische Umma noch immer schwer unter der Nichtexistenz des islamischen Kalifats zu leiden hat. Vor genau einhundertdrei Jahren, am 28. Raǧab 1342 n. H., wurde das islamische Kalifat durch die verdorbenen Hände des Verbrechers Mustafa Kemal abgeschafft. Seit mehr als einem Jahrhundert muss die islamische Umma unter den Nachwehen dieses tragischen Ereignisses leiden.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Tunesische Behörden verhaften einen der Schabab von Hizb-ut-Tahrir, weil er die Mobilisierung der Armeen zur Unterstützung des Gazastreifens gefordert hat!

  •   |  

Am Freitag, dem 5. Januar 2024, verhafteten Sicherheitskräfte in der tunesischen Hauptstadt den Bruder Mohammed Amin, nachdem er an einer von Hizb-ut-Tahrir organisierten Demonstration teilnahm. Unter dem Titel „Wir sind kein Volk, welches bloß mit einem anderen sympathisiert, sondern eine Umma“ wurde von der Al-Fath Moschee bis zum städtischen Theater der Hauptstadt demonstriert.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Al-Waqiyah-TV-Kampagne: „100 Jahre sind genug!“

  •   |  

Im Monat Rajab al-Muharram dieses Jahres, 1445 Hijri – 2024 n. Chr., kehren wir zum schmerzhaften Jahrestag des 103. Hijri und des 100. n. Chr. der Zerstörung des Islamischen Staates durch die Verbrecher der Araber und Türken zurück und somit die Abschaffung des islamischen Herrschaftssystems (Kalifat) am 28. Rajab im Jahr 1342 n. Chr., entsprechend dem 3. März 1924 n. Chr , dass vom Gesandten Muhammad (saw) und seiner ehrenwerten Gefährten, möge Allah mit ihnen zufrieden sein, gegründet wurde.

weiterlesen ...

Die Bundesregierung opfert Deutschlands Glaubwürdigkeit

  •   |  

Nachdem am 11.01.2024 die Völkermord-Klage gegen „Israel“ vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag verlesen wurde, ließ die Bundesregierung durch ihr Presse- und Informationsamt verlautbaren, dass die Vorwürfe jeder Grundlage entbehren würden. Darüber hinaus intendiere sie, in der Hauptverhandlung als Drittpartei zu intervenieren und sich schützend auf die Seite des zionistischen Konstrukts zu stellen. Mit diesem Vorgehen demontiert die Bundesregierung die Reputation Deutschlands vollends und offenbart das gesamte Ausmaß der sogenannten Staatsräson: Nachdem das eigene Volk bereits in die Pflicht genommen wurde, die Sicherheit Israels mit dem eigenen Leben zu schützen, werden nun die Institutionen der regelbasierten Ordnung auf dem Altar des Zionismus geopfert.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Was hat der Tod des jemenitischen Ministers in den Emiraten zu bedeuten?

  •   |  

Am Dienstag, dem 12.12.2023, wurde der Tod von Dr. Najib Mansour Al-Awj bekanntgegeben. Dr. Al-Awj war Minister für Telekommunikation und Informationstechnologie in Abu Dhabi. Für den weiteren Verlauf seien daher im Folgenden einige Eckdaten über ihn genannt: Er stammte aus Ibb (eines der 22 Gouvernements des Jemen), absolvierte Anfang der 90er Jahre in Moskau seine Hochschulausbildung, besuchte London zur fachlichen Weiterbildung und bekleidete bereits früher Regierungsämter.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder