Sonntag, 10 Dhu al-Hijjah 1445 | 16/06/2024
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Europa macht sich an der Tötung unschuldiger Menschen in Gaza mitschuldig, indem es die Besatzung weiterhin mit Waffen versorgt - die Heuchelei bleibt niemandem mehr verborgen!

  •   |  

Britische Aktivisten forderten angesichts des Genozids im Gazastreifen ihre Regierung auf, die Versorgung „Israels“ mit Waffen einzustellen. Sie erklärten, dass der „israelische“ Waffenproduzent Elbit Systems UK Tel Aviv weiterhin mit Waffen versorge, die gegen die Palästinenser zum Einsatz kommen! (Al Jazeera Net)

Und laut einem kürzlich veröffentlichten Untersuchungsbericht französischer Journalisten habe Paris Munitionsteile zur Verfügung gestellt, die von der „israelischen“ Armee im Zuge der Aggression gegen Gaza verwendet würden.

weiterlesen ...

Das Kalifat ist die Lösung!

  •   |  

Bei einer Demonstration der Gruppe „Muslim Interaktiv“ am 27. April in Hamburg wurden Transparente mit der Aufschrift „Das Kalifat ist die Lösung“ hochgehalten.

weiterlesen ...

Ein Volk, das sich von einem schwarzen Raben den Weg weisen lässt, wird gewiss im Verderben enden!

  •   |  

Nachdem der frühere Parlamentspräsident Mohammed Al-Halbousi durch die Entscheidung des Bundesgerichts entlassen worden war, blieb sein Posten mehr als sechs Monate lang vakant. Nun hielt das irakische Parlament am Samstag, dem 18. Mai 2024, aus eben jenem Anlass eine Sondersitzung ab, mit dem Ziel einen neuen Parlamentspräsidenten zu wählen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Ihr Muslime! Ihr seht die zionistischen Verbrechen am Grenzübergang Rafah, in Gaza, ja in ganz Palästina.

  •   |  

Ihr Muslime! Das Maß ist voll! Die Verbrechen der Zionisten gegen sämtliche Lebenserscheinungen haben ein Ausmaß erreicht, dass man kaum mehr erfasssen kann! Und nun haben sie den Grenzübergang von Rafah gestürmt, den das ägyptische Regime als rote Linie betrachtet hat, deren Verletzung man nicht hinnehmen würde.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Die Krise der irregulären Migration: Kann die Lösung in Händen Europas liegen

  •   |  

Wie die italienische Nachrichtenagentur Nova berichtete, kündigte der italienische Innenminister Matteo Piantedosi einen weltweiten Schritt zur Eindämmung irregulärer Migrationsströme an.Piantedosis Ankündigung erfolgte in Kopenhagen während der „Migrationskonferenz zur Schaffung globaler Partnerschaften“, die Dänemark in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission als Fortsetzung der internationalen Konferenz vom 28. November in Brüssel organisierte.

weiterlesen ...

Die Respektlosigkeit des Westens gegenüber Frauen unterstreicht die Notwendigkeit eines Hüters der Ehre der Frauen, des Kalifats.

  •   |  

Am 30. April 2024 berichtete die Website Arizona Family: „Eine neue Kontroverse hat sich aus der Verhaftung von Dutzenden pro-palästinensischen Demonstranten an der ASU am Wochenende ergeben. Laut dem Council on American Islamic Relations (CAIR) Arizona wurde vier ASU-Studentinnen von der ASU-Polizei gewaltsam ihre Hijabs abgenommen. Ein Video, das einen Teil des besagten Vorfalls zeigt, wurde von CAIR-AZ an Arizonas Familie weitergeleitet.“ (azfamily)

weiterlesen ...

„Soul Talk“ Konferenz in Tunesien Aufruf zum Einheitsglauben oder zum Paganismus? Aufruf zum Frieden oder zum Krieg gegen Allah?

  •   |  

Vom 19. bis 21. April 2024 veranstaltete Tunesien eine internationale Konferenz mit dem Titel „Worte der Seele“ (Congrès Paroles d'âme) unter dem Motto „Tunesien ist ein Leuchtfeuer der Liebe, des Friedens und der Heilung“, an der Dozenten und Fachleute aus Tunesien und anderen Ländern, unter anderem Ägypten, Italien, Frankreich, Syrien und Kamerun, teilnahmen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder