Mittwoch, 07 Shawwal 1445 | 17/04/2024
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Tunesien

H.  1 Rajab 1445 No: 1445/19
M.  Samstag, 13 Januar 2024

Presseverlautbarung

Das zionistische Gebilde ist der Schatten der arabischen Regime. Wenn sie verschwinden, verschwindet auch ihr Schatten!

(Übersetzung)

Wie freitags üblich hat Hizb-ut-Tahrir in Tunesien auch am Freitag, dem 12.01.2024 einen Marsch zur Unterstützung des Gazastreifens organisiert. Er begann vor der Al-Fatah-Moschee und führte zum Stadttheater in der Hauptstadt. Das Motto des Marsches an diesem Freitag lautete Das zionistische Gebilde ist der Schatten der arabischen Regime. Wenn sie verschwinden, verschwindet auch ihr Schatten. Aber es scheint, dass der Titel den Behörden in Tunesien nicht gefiel, und so griffen die Sicherheitskräfte den Marsch an und entwendeten dem Solidaritätszug das Titelbanner. Man fragt sich: Wieso nur?

1. Diese arabischen Regime sind es, die tatenlos zusahen und immer noch zusehen, wie zionistische Banden die Menschen in Palästina ermorden. Mehr noch, sie unterstützen die Zionisten sogar dabei, sie zu töten. Was bedeutet es sonst, dass 100 Tage der Vernichtung vergangen sind und diese Regime nichts getan haben? Scheinbar ohnmächtig warten einige von ihnen auf die Erlaubnis Amerikas, Großbritanniens oder der jüdischen Entität, um einen Grenzübergang zu öffnen und unseren Geschwistern ein paar Brotkrümel zu geben!

2. Diese arabischen Regime, einschließlich der Behörden in Tunesien, sind unbedeutende Kleinstaaten, die von den Franzosen und Briten als Ergebnis des Sykes-Picot-Abkommens nach der Zerstörung des islamischen Staates, des Kalifats im Jahr 1924 n. Chr. geschaffen wurden.

3. Diese arabischen Regime sind die Geschwister der jüdischen Banden; beide wurden von den britischen und französischen Kolonialherren geschaffen.

4. Diese arabischen Regime und das jüdische Gebilde sind beide entstanden, um die Einheit der Muslime zu zerschlagen, und beide sind entstanden, um die Muslime zu verfolgen und sie zu Sklaven der westlichen Kolonialisten zu machen.

5. Diese arabischen Regime sind es, die das jüdische Gebilde in der Vergangenheit geschützt haben. Die Kriege von 1948, 1956, 1967 und 1973 dienten nur dem Zwecke, das jüdische Gebilde durch die Schaffung eines vermeintlichen Unbesiegbarkeitsmythos zu festigen und die Muslime zu spalten.

Dies ist ein Teil der Wahrheit über die arabischen Regime, die jeder kennt; einschließlich Tunesien, das tatenlos zusieht, wie Amerika und Großbritannien straffrei den Luftraum der muslimischen Länder verletzen. Sie bombardieren und zerstören willkürlich, wen und was sie wollen, und sie schlachten die Muslime Palästinas ab, wie sie wollen. All dies ohne die geringste Konsequenz fürchten zu müssen.

Könnt ihr diesen Zustand wirklich ertragen?! Lässt euch diese bittere Wahrheit wirklich kalt?! Ist es nicht an der Zeit, dass ihr aufwacht und erkennt, dass diese Regime, einschließlich des tunesischen Regimes, nichts anderes als die Geschwister der jüdischen Entität sind? Werdet ihr sie weiterhin beschützen?!

Ist es nicht an der Zeit, dass ihr euch zur Wahrheit bekennt und euch auf die Seite eurer Ummah, eures Glaubens und eures Landes stellt? Ist es nicht an der Zeit für euch, die Schranken und künstlichen Grenzen zu durchbrechen?

O ihr Armeen! Wir sagen euch nicht, dass ihr die Menschen in Gaza retten sollt, denn sie sind bereits in Besitz einer unvergleichlichen Ehre. Vielmehr sagen wir euch, dass ihr eure Ehre und eure Männlichkeit retten sollt, die von den Kolonial-Agenten beschädigt wurde. Gibt es denn keinen vernünftigen Mann unter euch?!

Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Tunesien

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Tunesien
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 71345949 / 21430700
http://www.ht-tunisia.info/ar/
فاكس: 71345950

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder